Eigenständiges Faßrührwerk

Rührelemente

Eigenständiges Mischen von Fässern

Eigenständiges Mischen von Fässern: Das Faßrührwerk ist ein eigenständiger elektrischer Stativrührwerk zum Mischen von lösungsmittel- oder wasserbasierten Farben nach dem Dosierenvorgang. Es kann auch zum Vormischen von Grundkomponenten verwendet werden, bevor diese an das Dosiersystem angeschlossen werden.

Das Rührwerk ist mit einem manuellen Hauptschalter ausgestattet, um die Mischerwelle und den Mischkopf aus dem Faß zu heben. Das Rühwerk wird mit einer Stahlbodenplatte auf dem Boden montiert. Eine Faßklemme dient während des Mischens zur Fixierung des Fasses.

Faßrührwerk

  • zum Mischen von lösungsmittel- oder wasserbasierten Farben
  • Viskosität bis zu 1.500 mPas
  • maximale Faßgrößen: Durchmesser 600 mm, Höhe 900 mm, Hubhöhe: 1.000 mm
  • elektrisch betriebener Motor (die lösungsmittelbasierte Version ist explosionsgeschützt ausgeführt)
  • Rührelemente aus Edelstahl
Menü